Türchen 23/2011 – Teelichtkarte: Das Geschenk für unentschlossene, die noch irgendwas brauchen.




Teelichtkarten geistern ja schon sehr lange durch die Bastelwelt. Ich habe vor kurzem das erste Mal eine gemacht und für gut befunden. Eine Teelichtkarte ist außerdem ziemlich schnell gemacht – und wer bitte hat zur Weihnachtszeit keine Kerzen an? ;)

Also will ich euch noch schnell zeigen wie man so eine Karte macht und gleich drei Beispiele dazu liefern. Eine schafft ihr heute auf jeden Fall noch! Sehr gut eignen sich bunte Teelichter, passend zur Karte oder Duft-Teelichter (aber bitte nicht zusammen mit Süßgkeiten verpacken, die nehmen nämlich den Duft an und das schmeckt dann nicht mehr wirklich lecker.).

Karte 1 – „Die Winterkarte“

Material
Stempel Fröhliche Weihnachten: Casa di Falcone
Stempelfarbe: VersaColor Mini (27 Indigo)
Wellenrand: Fiskars Bordürenstanzer „Wellenrand“ bzw. „Scalloped Lace“
Papier: Vanille Pur (Stampin‘ Up), der Rest ist auch beliebigen Bastelsets
Etikett: Stanze „Dekoratives Etikett“ (Stampin’ Up)


Karte 2 – „Die ganz und gar Weihnachtliche“

Material
Stempel Fröhliche Weihnachten und Stern: Casa di Falcone
Stempelfarbe: VersaColor Mini (101 Camellia), Gold
Wellenrand: Fiskars Bordürenstanzer „Wellenrand“ bzw. „Scalloped Lace“
Papier: Vanille Pur und Savanne (Stampin‘ Up), der Rest ist auch beliebigen Bastelsets
Etikett: Stanze „Dekoratives Etikett“ (Stampin’ Up)


Karte 3 – „Die Zuckersüße“ ;)

Material
Stempel Fröhliche Weihnachten und Sterne: Casa di Falcone
Stempelfarbe: VersaColor Mini (101 Camellia), Gold
Papier: Vanille Pur (Stampin‘ Up), Pretty Papers Bloc „Scandinavian Christmas“
Etikett: Stanze „Dekoratives Etikett“ (Stampin’ Up)
Rot-Weiße Kordel (von Debbie liebevoll „Wurstband“ genannt): Casa di Falcone
Masking Tape red + white


Und hier die Anleitung

Einfach alle gestrichelten Linien falten und man sieht schon, was wo hingehört. Der 1cm Streifen direkt am Anfang wird an dem 12,5cm-Stück festgeklebt und ist die Begrenzung zur Teelichtschachtel. Das 8,2cm-Stück wird mit doppelseitigem Klebeband (max.1cm unten, rechts und links) am 12,5cm-Stück festgeklebt. Oben muss das ganze offen bleiben, denn da wird das Kärtchen eingesteckt.

Viel Spaß :)

2 Gedanken zu “Türchen 23/2011 – Teelichtkarte: Das Geschenk für unentschlossene, die noch irgendwas brauchen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.