[DIY] Lavendelsäckchen

Na, habt ihr die heißen Tage überstanden? Hier ist es grad herrlich kühl, …bevor es dann ab morgen wieder heiß werden soll ._. Das ist echt nicht mein Wetter! Aber gut, ich will nicht meckern. Der Sommer hat auch seine guten Seiten :)

Lavendelsäckchen

Vor kurzem habe ich – als totaler Näh-Legastheniker – Lavendelsäckchen genäht. Per Hand. Und sie sind miniklein! Das Säckchen auf dem Bild ist etwa 3 cm hoch. Schneidet euch dazu einfach einen Streifen Stoff zurecht, doppelt so hoch wie euer Säckchen werden soll. Dann faltet ihr es einmal der Länge nach mit dem Motiv nach innen. Jetzt muss es auf beiden Seiten zusammengenäht werden. Das geht super per Hand, sind ja nur ein paar Stiche.

Lavendelsäckchen

Danach krempelt ihr das ganze um, so dass das Motiv aussen und die Naht innen ist. Dann nur noch mit eurem selbst geernteten und getrocknetem Lavendel befüllen und zubinden. Fertig! :)

Lavendelsäckchen

Hach, wie das duftet! Mögt ihr auch so gern Lavendel?

Dieser Beitrag wurde unter DIY veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.